Eingetragen von Doris Herrmann am 13.11.2016

Blutspenderehrung des DRK OV Schmelz
Erneut ehrte das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Schmelz e.V. in seinen Räumlichkeiten zahlreiche Mehrfachspenderinnen und -spender als Dankeschön für ihre langjährige Bereitschaft, unentgeltlich Blut zu spenden. Blutspendeleiter Herbert Engstler und Norbert Schäfer (1. Vorsitzender) führten zusammen mit Blutspendereferent Christoph Ernwein, Bürgermeister Armin Emanuel und Ortsvorsteher Günter Huberty die Ehrung durch.
Als Dank und Anerkennung für die Dienste zum Wohl der Mitmenschen wurden insgesamt 52 Frauen und Männer für 10, 25, 40, 50, 60, 75 und 100 Blutspenden geehrt. Ihnen wurden Urkunden und Präsente überreicht.

Blutspendeleiter Herbert Engstler (von links) mit den Geehrten, die 100 Mal Blut gespendet haben: Dieter Schwulera, Hermann Ott, Andrea Engstler, Gerhard Weber, Hans Peter Hoffmann. Foto: R. Kunter

Blutspendeleiter Herbert Engstler (von links) mit den Geehrten, die 100 Mal Blut gespendet haben: Dieter Schwulera, Hermann Ott, Andrea Engstler, Gerhard Weber, Hans Peter Hoffmann. Foto: R. Kunter

100 Spenden: Dieter Schwulera, Hermann Ott, Andrea Engstler, Gerhard Weber, Hans Peter Hoffmann
75 Spenden: Manfred Staudt, Michael Staudt, Beate und Otmar Hübschen
60 Spenden: Peter Schäfer, Timo Kochems, Harald Komes, Michael Henz
50 Spenden: Horst Hübschen, Markus Wilhelm, Elisabeth Irsch, Horst und Gerlinde Lamberti, Sedat Zorel, Andreas Bambach, Nikolaus Peter Riga
40 Spenden: Franz-Josef Schmitt, Achim Noß, Jutta Bernarding, Reimund Quinten, Gerhard Warken, Hedwig Bayer
25 Spenden: Thomas Keller, Georg Quinten, Andrea Büchel, Sascha Metzinger, Hans-Walter Neisius, Dirk Spang, Bernd Stürmer, Manfred Britz, Sigrid Paulus, Christian Staudt, Günter Huberty, Helga Groß, Dirk Kockler, Inge Staudt
10 Spenden: Bianca Scholl, Anna Lena Staudt, Kerstin Larivier, Janina Leidinger, Umut Sönmez, Rudolf Kunter, Benjamin Pontius, Herbert Loreng, Thomas Neisius, Franz Braun, Iris Schleich