• Prozession der Kommunionkinder zur Pfarrkirche 2017

    Zur Feier ihrer Erstkommunion in der Pfarrkirche „St. Stephan“ in Bettingen, trafen sich die Kommunionkinder am 07.05.2017 um 09:30 Uhr am Kindergarten Bettingen.
    Von dort aus ging dann die Prozession in Begleitung des Musikvereins, der Feuerwehr und des
    DRK OV Schmelz zur Pfarrkirche „St. Stephan“.

    Weiterlesen →
  • Sanitätsdienst Oster –Judo-Turnier 2017 der SG Schmelz-Abteilung Judo

    Der DRK OV Schmelz unterstützt mit seinem Sanitätsdienst das Oster –Judo-Turnier 2017
    der SG Schmelz-Abteilung  Judo am 09.April 2017 in der Primshalle.

    Der Sanitätsdienst konnte gegen 16:00 Uhr beendet werden, ohne dass Verletzungen oder Notfälle auftraten.

    Unser Dank geht an die Verantwortlichen der SG Schmelz – Abteilung Judo für die hervorragende Gastfreundschaft.

    Im Einsatz waren:
    5 Helfer ( SAN)

    Redaktion: DRK Schmelz
    Fotos: R. Kunter – DRK OV Schmelz
    R. Kunter – DRK Schmelz

    Weiterlesen →
  • Sanitätsdienst beim Rosenmontagsumzug 2017 in Schmelz

    Auch diesem Jahr konnte der DRK-OV Schmelz den Rosenmontagsumzug wieder mit seinem Sanitätsdienst begleiten – unterstützt durch Helfer und Sanitäter der Ortsverbände Hüttersdorf und Gresaubach.
    Nach Beendigung des Schmelzer Rosenmontagsumzuges trafen sich die Einsatzkräfte im  Unterrichtsraum des DRK-OV Schmelz, um sich durch Beköstigung und aufwärmende Getränke zu stärken.

    Weiterlesen →
  • Krebskranke Lena sucht einen Spender

    DRK Ortsverein Schmelz e.V. will Lena helfen

    Die neunjährige Lena hat Leukämie und hofft darauf, dass sich bald ein passender Stammzellenspender findet. Foto: AWODie neunjährige Lena hat Leukämie und hofft darauf, dass sich bald ein passender Stammzellenspender findet. Foto: AWO

    Die neunjährige Lena aus Schmelz ist dringend auf eine Stammzelltransplantation angewiesen. Das quirlige Mädchen, das Hunde liebt und so gerne wieder mit ihrer Tanzgarde trainieren möchte, hat Blutkrebs. Bislang wurde noch kein passender Spender für sie gefunden.

    Damit sich das ganz schnell ändert, rufen der DRK OV Schmelz und die Stefan-Morsch-Stiftung Deutschlands erste Stammzellspenderdatei, zu einer Typisierungsaktion auf. Sie findet statt am Mittwoch, 15. Februar, von 16 bis 20 Uhr im Schmelz, Kettelerschule.

    Teilnehmen kann jeder gesunde Erwachsene zwischen 18 und 60 Jahren. Unter 40-jährige und Frauen mit bis zu zwei Schwangerschaften werden kostenlos typisiert. Jugendliche ab 16 Jahren können ebenfalls mitmachen, benötigen aber eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

    Zur Typisierung reicht ein Fingerhut voll Blut

    Den Teilnehmern wird eine Blutprobe entnommen, aus der die Gewebemerkmale analysiert werden, die für eine mögliche Stammzellenspende wichtig sind. Die Merkmale werden in der Datei der Stefan-Morsch-Stiftung hinterlegt und anonymisiert an das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschlands (ZKRD) übermittel

    Weitere Mitstreiter für die Suche nach einem Lebensretter für Lena

    „Als wir von der Erkrankung der kleinen Lena hörten, haben wir uns spontan zum Helfen entschlossen“, erklärt der AWO-Landesvorsitzende Marcel Dubois. „Allen Eltern geht sowas natürlich besonders nahe, und so sind wir gerne mit Lenas Eltern solidarisch“. Unterstützt wird die Hilfsaktion auch von der Gemeinde Schmelz, DRK OV Schmelz, wo Lena mit ihren Eltern wohnt und die Schule besucht, von der Stadt Lebach und dem AWO-Ortsverein Lebach sowie von der evangelischen Kirchengemeinde Lebach-Schmelz.

    Weiteres zum Thema Typisierung und Stammzellspende erfährt man auch bei Facebook.

    Weiterlesen →
  • Erste-Hilfe-Kurs für Führerscheinbewerber 18.02.2017

    Erste-Hilfe-Ausbildung in Schmelz: für Führerscheinanwärter, betriebliche Ersthelfer und anderweitig Interessierte.
    Diese Ausbildung umfasst in 9 Unterrichtseinheiten einen kompletten Erste-Hilfe-Lehrgang, berechtigt zum Erwerb des Führerscheins (alle Klassen) und wird auch von der Berufsgenossenschaft anerkannt.
    Der Lehrgang findet am 18.02.17 in Schmelz, Lindenstraße 2, 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr, statt.
    Unkostenbeitrag: 30 €
    Der Ausbilder behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Lehrgang zu verschieben.
    Ausbilder: Edmund Kiefer

    Weiterlesen →
  • Erste-Hilfe-Kurse für Führerscheinbewerber im Jahr 2017

    Erste-Hilfe-Ausbildung für Führerscheinanwärter, betriebliche Ersthelfer und anderweitig Interessierte.
    Diese Ausbildung umfasst in 9 Unterrichtseinheiten einen kompletten Erste-Hilfe-Lehrgang, berechtigt zum Erwerb des Führerscheins (alle Klassen) und wird auch von der Berufsgenossenschaft anerkannt.

    Die Lehrgänge finden an folgenden Terminen statt:
    18.02.2017 in Schmelz, DRK-Raum Lindenstraße 2, 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
    25.03.2017 in Primsweiler, DRK-Raum, Lebacher Straße, alte Schule 9:00 Uhr – 17:00 Uhr,
    29.04.2017 in Hüttersdorf, DRK-Raum, Berliner Straße (hinter der Kirche) 9:00 Uhr – 17:00 Uhr,
    27.05.2017 in Primsweiler, DRK-Raum, Lebacher Straße, alte Schule 9:00 Uhr – 17:00 Uhr,
    01.07.2017 in Schmelz, DRK-Raum Lindenstraße 2, 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
    26.08.2017 in Hüttersdorf, DRK-Raum, Berliner Straße (hinter der Kirche) 9:00 Uhr – 17:00 Uhr,
    30.09.2017 in Primsweiler, DRK-Raum, Lebacher Straße, alte Schule 9:00 Uhr – 17:00 Uhr,
    28.10.2017 in Schmelz, DRK-Raum Lindenstraße 2, 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
    25.11.2017 in Hüttersdorf, DRK-Raum, Berliner Straße (hinter der Kirche) 9:00 Uhr – 17:00 Uhr

    Die Ausbilder behalten sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Lehrgang zu verschieben.
    Ausbilder: Edmund Kiefer

    Weiterlesen →
  • Sanitätsdienst – Crossmeisterschaften des Kreises SLS/MZG Wadern beim LC Schmelz

    Am Sonntag, den 29.01.2017 war ein ehrenamtliches Team des DRK OV Schmelz bei den Crossmeisterschaften des Kreises SLS/MZG Wadern im Einsatz und leistete bei winterlichen Temperaturen Sanitätsdienst auf dem Sportplatz (Schmelz-Außen) in der Heide.
    Der Dienst konnte gegen 16:00 Uhr beendet werden, ohne dass Verletzungen oder Notfälle auftraten.

    Unser Dank geht an die Verantwortlichen des LC Schmelz für die hervorragende Gastfreundschaft.

    Im Einsatz waren:
    4 Helfer ( SAN)
    1 KTW (Krankentransportwagen)

    Redaktion: DRK Schmelz
    Fotos: R. Kunter – DRK OV Schmelz
    Kunter – DRK Schmelz

    Weiterlesen →
  • Blutspendetermin 2017

    Die nächsten Blutspende – Termine 2017:

    DRK OV Schmelz, Kettlerschule, 66839 Schmelz

    • 15. Februar 2017 , 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kettlerschule Schmelz
    • 17. Mai 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kettlerschule Schmelz
    • 16. August 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kettlerschule Schmelz
    • 22. November 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kettlerschule Schmelz

    H. Engstler, Blutspendeleiter

    DRK OV Hüttersdorf, Kulturhaus, 66839 Schmelz-Hüttersdorf

    • 31. Januar 2017 , 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kulturhaus Hüttersdorf
    • 05. Mai 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kulturhaus Hüttersdorf
    • 01. August 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kulturhaus Hüttersdorf
    • 07. November 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Kulturhaus Hüttersdorf

    H. Engstler, Blutspendeleiter

    DRK OV Schmelz-Limbach, Talbachhalle, 66839 Schmelz-Limbach

    • 07. Februar 2017 , 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Talbachhalle Limbach
    • 09. Mai 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Talbachhalle Limbach
    • 22. August 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Talbachhalle Limbach
    • 14. November 2017, 16:00 – 20:00 Uhr Blutspende, Talbachhalle Limbach

    H. Engstler, Blutspendeleiter

    Weiterlesen →
  • Sanitätsdienst beim 27. Hallenfußballturnier 7. Gloria-Casino-Cup 2016

    Vom 28.12.2016 bis 30.12.2016 beim 27. Hallenfußballturnier
    7. Gloria-Casino-Cup 2016 des 1. FC Schmelz in der Primshalle Schmelz.

    Glücklicherweise hatte unser Einsatzteam keinerlei Hilfeleistungen verbucht.
    Am 30.12.2016 gegen 22:30 Uhr konnten wir den Dienst beenden.

    Unser Dank geht an die Verantwortlichen des 1. FC Schmelz für die
    hervorragende Gastfreundschaft.

    Für ihre Sicherheit waren im Einsatz:
    • 8 Helfer ( SAN)
    _______________________________
    Redaktion: DRK Schmelz
    Fotos: R. Kunter – DRK OV Schmelz
    R. Kunter – DRK Schmelz

    Weiterlesen →
  • Sanitätsdienst beim 6. Schmelzer Advents-Crosslauf des LC Schmelz

    Am Sonntag, 18.12..2016, ab 11.00 Uhr zum 6. Schmelzer Advents-Crosslauf des LC Schmelz auf dem Sportplatz (Schmelz-Außen) in der Heide.

    Glücklicherweise hatte unser Einsatzteam keinerlei Hilfeleistungen verbucht.
    Gegen 15:30 Uhr konnten wir den Dienst beenden.

    Unser Dank geht an die Verantwortlichen des LC Schmelz für die hervorragende Gastfreundschaft.

    Für ihre Sicherheit waren im Einsatz:
    • 4 Helfer ( SAN)
    • 1 KTW (Krankentransportwagen)
    _______________________________
    Redaktion: DRK Schmelz
    Fotos: R. Kunter – DRK OV Schmelz
    R. Kunter – DRK Schmelz

    Weiterlesen →
  • Erste-Hilfe-Kurse für Führerscheinbewerber 2016

    Erste-Hilfe-Ausbildung in Schmelz: für Führerscheinanwärter, betriebliche Ersthelfer und anderweitig Interessierte.
    Diese Ausbildung umfasst in 9 Unterrichtseinheiten einen kompletten Erste-Hilfe-Lehrgang, berechtigt zum Erwerb des Führerscheins (alle Klassen) und wird auch von der Berufsgenossenschaft anerkannt.
    Der Lehrgang findet am 26.11.16 in Schmelz, Lindenstraße 2, 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr, statt.
    Unkostenbeitrag: 30 €
    Der Ausbilder behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl den Lehrgang zu verschieben.
    Ausbilder: Edmund Kiefer

    Weiterlesen →
  • Hochzeit von Doris & Klaus – DRK Schmelz

    Doris Haben und Klaus Herrmann, beide im DRK-OV Schmelz aktiv, haben sich am 02.07.2016 das Ja-Wort gegben.
    Hierzu gratuliert der DRK-OV Schmelz ganz herzlich und wünscht beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

    Weiterlesen →
  • Sanitätsdienst beim Handball für Jedermann des HC 77 Schmelz

    Am 18.- 19.6.2016 stellte ein ehrenamtliches Team des DRK OV Schmelz, die sanitätsdienstliche Absicherung beim Handballturnier Handball für Jedermann des HC 77 Schmelz in der Primshalle.

    Unser Dank geht an die Verantwortlichen des HC 77 Schmelz für die hervorragende Gastfreundschaft.

    Für ihre Sicherheit waren im Einsatz:
    • 9 Helfer ( SAN)
    _______________________________
    Redaktion: DRK Schmelz
    Fotos: E.Herrmann – HC 77 Schmelz
    R. Kunter – DRK Schmelz

    Weiterlesen →
  • Mitgliederversammlung

    Am 13.07.2016 findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Wir treffen uns um 19 Uhr im DRK Raum in der Lindenstr. 2. Alle aktiven und inaktiven Mitglieder sind herzlich eingeladen!

    D.Herrmann, Schriftführerin DRK Schmelz

    Weiterlesen →
  • Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr

    0003-1 DRK Weihnachten

    Zum Jahresende ein Dankeschön
    Der DRK-OV Schmelz bedankt sich ganz herzlich bei allen freiwilligen Blutspendern und Blutspenderinnen, die im Jahr 2015 zu den Spendeterminen gekommen sind.

    Weiterhin ein großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer/Innen sowie an alle aktiven und fördernden Mitglieder. Ihr Einsatz und Verständnis zeigt uns, dass Ihnen der Dienst am Nächsten sehr wichtig ist und so kranken und verletzten Menschen geholfen werden kann.
    Nochmals vielen Dank für die Unterstützung.

    Wir möchten uns auch beim Team der Kettlerschule Schmelz, der Gemeinde Schmelz sowie dem Kreis Saarlouis für die Bereitstellung der Räumlichkeiten für die Blutspendetermine bedanken.

    Der Vorstand des DRK-OV Schmelz e. V. wünscht allen aktiven und fördernden Mitgliedern sowie der Bevölkerung der Gemeinde Schmelz ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2016.

    D. Herrmann, Schriftführerin, H. Engstler, Blutspendeleiter
    Vorstand des DRK-Ortsverein Schmelz e. V.

     

    Weiterlesen →
  • Jahreshauptversammlung

    Jahreshauptversammlung
    des
    DRK OV Schmelz e.V.

    Tagesordnung
    Mitgliederversammlung vom 15. Juli 2015

    Top 1 Begrüßung und Totenehrung
    Top 2 Berichte
    – des Ortsvorsitzenden
    – des Schatzmeisters
    – der Kassenprüfer
    – des Materialwarts
    – des Zugführers
    – der Sozialdienstleiterin
    – des Blutspendeleiters
    – des Jugendleiters
    – der Betreuungsstelle
    – Aussprache
    Top 3 Wahl des Versammlungsleiters
    Top 4 Entlastung des Vorstandes
    Top 5 Neuwahl des Vorstands
    Top 6 Anträge
    Top 7 Termine
    19. Juli LC in der Heide 11:00 – 15:00 Uhr
    Schwimmbaddienst 26. Juli – 01. August 2015
    2. August Kirmes Bettingen 13:00 – 17:00 Uhr
    8. und 9. August IVV ca. 8:15 – ca. 14:30 Uhr
    30. August: Reitturnier Goldbergerhof ca. 9:00 – 16:00 Uhr
    Schwimmbaddienst: 30. August – 5. September
    Top 8 Verschiedenes

     

    Weiterlesen →
  • Neue DRK Page am Netz

    Dienstag 7. Juli 2015

    Der Internetauftritt des DRK Schmelz wurde komplett überarbeitet und folgt nun dem aktuellen Stand der Technik. Wir hoffen Sie hierdurch noch besser informieren zu können.

    Ihr DRK OV Schmelz e.V.

    Weiterlesen →
  • Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr

    Weihnachten 2014Zum Jahresende ein Dankeschön –
    Der Vorstand des DRK-Ortsverein Schmelz e. V. wünscht allen aktiven und fördernden Mitgliedern sowie der Bevölkerung der Gemeinde Schmelz ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2015.

    Weiterhin möchten wir allen Helfern und ihren Familien für die Unterstützung und für das aufgebrachte Verständnis für die Belange des Vereins im zu Ende gehenden Jahr danken.

    Dank an alle Blutspenderinnen und Blutspendern.
    Wir möchten uns ganz herzlich für die regelmäßigen, zahlreichen und unentgeltlichen Blutspenden in diesem Jahr bedanken. Ihr Einsatz und Verständnis zeigt uns, dass Ihnen der Dienst am Nächsten sehr wichtig ist und so kranken und verletzten Menschen geholfen werden kann. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung.

    Vorstand DRK OV Schmelz
    Norbert Schäfer ( 1. Vorsitzender)

    Weiterlesen →
  • Großeinsatz, Silobrand in Schmelz

    Silobrand vom 22.01.2007-26.01.2007

    Silobrand 15

    Neben dem Sanitätsdienst, den Blutspendeterminen, den Veranstaltungen hat das DRK in Schmelz die Feldküche und den Betreuungsdienst in der Hand.
    Jüngste Herausforderung war der Silobrand in der Schreinerei Engstler.
    Von SZ-Mitarbeiterin Heike Theobald Schmelz. „Klein, aber fein“, meint Norbert Schäfer, als er den DRK-Ortsverband Schmelz in einem Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung vorstellt.
    Klein, aber fein, keineswegs jedoch inaktiv:
    Die Schmelzer übernehmen den Betreuungsdienst, haben eine eigene Feldküche, die überall dort gefragt ist, wo es zu großen Einsätzen kommt oder das Angebot des DRK gerne angenommen wird.

    Die jüngste Herausforderung der Rotkreuzler aus Schmelz war der Großeinsatz beim Silobrand in der Schreinerei Engstler.
    Die Helfer sind fast vier Tage rund um die Uhr vor Ort gewesen und haben die Einsatzkräfte mit Getränken und Essen versorgt. Mehr als 510 Stunden sind von 16 Aktiven geleistet worden. „Da muss man schnell reagieren, alles muss reibungslos verlaufen“, erklärt Schäfer.

    Und die DRK-Truppe aus Schmelz ist ein eingespieltes Team.
    Aber die Versorgung, als oberstes Gebot, ist die eine Sache, das DRK leistet natürlich auch den Sanitätsdienst.
    Ob die Versorgung und Betreuung einer Tanzgruppe aus Holland, die wegen eines Schneetreibens im vergangenen Jahr in Lebach festsaß, ob bei Hochwassereinsätzen, oder gar während der WM in Kaiserslautern und Saarlouis, dort wo Hilfe gefragt ist, sind die Schmelzer dabei..

    Norbert Schäfer
    Ortsvorsitzender

    Weiterlesen →
  • Pate eines Quadratmeters der DRK-Garage werden

    Sehr ge­ehr­te Damen und Her­ren,

    wie Sie si­cher be­reits ge­hört und ge­se­hen haben, wurde der Orts­kern von Schmelz im Be­reich der Hüt­ters­dor­fer Stra­ße sa­niert und um­ge­stal­tet. Im Rah­men die­ser Maß­nah­men wurde auch un­se­re alte Ga­ra­ge ab­ge­ris­sen. Bis dahin dien­te sie uns nicht nur zur Un­ter­brin­gung un­se­rer Fahr­zeu­ge in­klu­si­ve An­hän­ger und der Feld­kü­che des Ka­ta­stro­phen­schut­zes, son­dern auch als Lager für un­se­re Zelte und das ge­sam­te Hilfs­ma­te­ri­al für den Ka­ta­stro­phen­ein­satz.

    Vereinsheim

    In­zwi­schen wurde in Nähe der Feu­er­wa­che Schmelz zu­sam­men mit dem neuen Bau­hof der Ge­mein­de auch un­se­re neue Ga­ra­ge ge­baut. Deren Fi­nan­zie­rung, ins­be­son­de­re der nun an­ste­hen­de In­nen­aus­bau, be­deu­tet für uns eine große fi­nan­zi­el­le Her­aus­for­de­rung, ob­wohl wir be­reits alles Mög­li­che selbst ma­chen. Des­halb wen­den wir uns heute per­sön­lich an Sie.

    Stel­len Sie uns einen be­lie­bi­gen Be­trag als Spen­de zur Ver­fü­gung und wer­den Sie Pate für einen Qua­drat­me­ter der Flä­che un­se­rer neuen Ga­ra­ge. Hel­fen Sie da­durch mit, die Ein­satz­fä­hig­keit des DRK Schmelz so schnell wie mög­lich wie­der in vol­lem Um­fang her­zu­stel­len, damit wir bei den nächs­ten Not­fäl­len in der Ge­mein­de wie­der schnell und ef­fek­tiv hel­fen kön­nen, wie z. B bei der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe 1995 und beim Si­lo­brand 2007.

    Als Dank für Ihre Un­ter­stüt­zung bie­ten wir allen Paten einen Platz in der Spon­so­ren­box auf un­se­rer Home­page an. Wei­ter­hin wer­den wir die Namen aller Spen­der an­läss­lich der of­fi­zi­el­len Ein­wei­hung in der lo­ka­len bzw. re­gio­na­len Pres­se er­wäh­nen.

    Wir wür­den uns sehr freu­en, Sie als Paten be­grü­ßen zu kön­nen und ste­hen Ihnen für nä­he­re In­for­ma­tio­nen gerne zur Ver­fü­gung.

     

    Tel.: 06887/5434

    eMail: info@​drk-​schmelz.de

     

    Mit freund­li­chen Grü­ßen

    Nor­bert Schä­fer

    Orts­vor­sit­zen­der

     

    Weiterlesen →
  • Einweihung des neuen Baubetriebshofs

    Schmel­zer Bau­hof hat wie­der eine feste Blei­be

    Bauhof

    Ar­bei­ten in einem Jahr ab­ge­schlos­sen – 1,4 Mil­lio­nen Euro Kos­ten – DRK be­zieht neue Räume

    Nach nur einem Jahr Bau­zeit ist der neue Bau-​be­triebs­hof in Schmelz fer­tig. Für 1,4 Mil­lio­nen Euro wurde in der Nähe der Feu­er­wa­che das Ge­bäu­de er­stellt. Eine be­reits be­ste­hen­de Halle wurde mit in­te­griert.

    Von SZ-​Re­dak­teu­rin Mo­ni­ka Kühn

    Schmelz. Der neue Bau­be­triebs­hof in Schmelz ist be­zugs­fer­tig. Die Büro- und So­zi­al­räu­me sowie die Werk­stät­ten kön­nen be­zo­gen, die ein­zel­nen La­ger­flä­chen mit Bau­ma­te­ri­al, Schütt­gut auf­ge­füllt wer­den. „In fi­nan­zi­ell schwie­ri­gen Zei­ten“, sagte Bür­ger­meis­ter Armin Ema­nu­el bei der Ein­wei­hung, „müss­te solch ein Neu­bau kri­tisch hin­ter­fragt wer­den.“ Aber der alte Bau­hof in der Hüt­ters­dor­fer Stra­ße ent­sprach nicht mehr den An­for­de­run­gen. Im Zuge der Orts­kern­sa­nie­rung war be­reits ein Teil des Bau­ho­fes wegen des Neu­baus Plus-​Markt ab­ge­ris­sen wor­den. Nun wer­den auch die rest­li­chen Teile ab­ge­ris­sen, und an der Prims wer­den zu­sätz­li­che Über­flu­tungs­maß­nah­men ge­schaf­fen. Ein Jahr lang war der Bau­hof an sechs un­ter­schied­li­chen Aus­weich­quar­tie­ren un­ter­ge­bracht.

    Die Bau­kos­ten be­lau­fen sich auf 1,4 Mil­lio­nen Euro. Der Bau­hof be­schäf­tigt 26 Mit­ar­bei­ter, re­gel­mä­ßig un­ter­stüt­zen zehn Aus­hilfs­kräf­te die Ar­bei­ten des Bau­hofs. Die Ver­wal­tungs-​, So­zi­al-​ und Bü­ro­räu­me be­fin­den sich im Ober­ge­schoss. Im Erd­ge­schoss sind die Wer­k­räu­me un­ter­ge­bracht. Die be­ste­hen­de Halle wird als La­ger­hal­le ge­nutzt.

    Auch das Rote Kreuz fin­det in dem Neu­bau eine neue Blei­be. Des­sen Ga­ra­ge wurde im Zuge der Sa­nie­rungs­maß­nah­men im Orts­kern eben­falls ab­ge­ris­sen. Das DRK hat nun Räume für seine Feld­kü­che, La­ger­räu­me und Stell­plät­ze für die Fahr­zeu­ge.

    Beim Bau des Bau­be­triebs­ho­fes wurde auch auf den Ein­satz von er­neu­er­ba­ren En­er­gi­en ge­ach­tet. Auf dem Dach ist eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge in­stal­liert. Bevor Bür­ger­meis­ter Ema­nu­el die Schlüs­sel von Ar­chi­tekt Armin Lauck er­hielt, seg­ne­te Pas­tor Ernst Theo­bald das neue Ge­bäu­de.

     

    Weiterlesen →
  • JRK-Bundeswettbewerb 1995

    Schmelz (isi, SZ). „Farbe be­ken­nen – Mensch­lich­keit zei­gen“ – so lau­te­te der The­men­schwer­punkt des DRK-​Bun­des­wett­be­wer­bes (Al­ters­stu­fe 11 bist 13 Jahre), der kürz­lich in Hei­del­berg aus­ge­tra­gen wurde. Das Saar­land wurde hier durch die Grup­pe des Ju­gend­rot­kreu­zes Schmelz unter Lei­tung von Gi­se­la Schwarz ver­tre­ten, wobei der Teil­nah­me ein Sieg beim Lan­des­wett­be­werb in Hom­burg vor­aus­ging.

    Schon hier glänz­te die Crew mit Silke Ton­ner, Eva Klauck, Jen­ni­fer Knip­per, Kers­tin Breit­kopf, Flo­ri­an Bött­cher und Do­mi­nic Jung mit einer her­vor­ra­gen­den Leis­tung in allen Be­rei­chen. Erst­mal seit Be­ste­hen des Schmel­zer Ju­gend­rot­kreu­zes, so Lei­te­rin Gi­se­la Schwarz stolz, habe man einen Lan­des­sieg er­rin­gen kön­nen. Seit 1965 be­steht die Ju­gend­grup­pe des DRK und zählt der­zeit 35 Mit­glie­der.

    Und auch bei dem Bun­des­wett­be­werb lehr­ten die Schmel­zer ins­ge­samt 18 geg­ne­ri­schen Mann­schaf­ten das Fürch­ten. Mit einem sechs­ten Platz in der Ge­samt­wer­tung und einem her­vor­ra­gen­den drit­ten

    Platz im Be­reich Sport und Spiel wurde das an­vi­sier­te Ziel er­reicht. Daß es letzt­end­lich nicht zum Sieg reich­te, be­grün­de­ten die Kids selbst im Rah­men einer Eh­rung bei Bür­ger­meis­ter Armin Ema­nu­el damit, daß ge­stell­te Auf­ga­ben im Be­reich der Ers­ten Hilfe nicht per­fekt ge­löst wer­den konn­ten.

    Schwie­ri­ge Auf­ga­ben waren beim Wett­be­werb von den Ju­gend­li­chen zu meis­tern

    Den­noch – Bür­ger­meis­ter Armin Ema­nu­el zeig­te sich au­ßer­or­dent­lich stolz auf das Er­reich­te und über­gab den Ju­gend­li­chen Buch­ge­schen­ke.

    Schwie­ri­ge Auf­ga­ben aus den Be­rei­chen mu­si­sche Bil­dung, so­zia­les En­ga­ge­ment, Rot-​Kreuz-​Wis­sen, Sport-​Spiel-​Frei­zeit und

    Erste Hilfe waren beim Bun­des­wett­be­werb zu meis­tern. Gut vor­be­rei­tet und in her­vor­ra­gen­der Team­ar­beit leis­te­ten die Ju­gend­rot­kreuz­ler die ge­stell­ten Auf­ga­ben. Ein Thema des Wett­be­wer­bes waren die Le­bens­um­stän­de von Kin­dern in der drit­ten Welt und hier ins­be­son­de­re die Kin­der­ar­beit. Bei­spiels­wei­se hat­ten die Teil­neh­mer die Auf­ga­be, zeich­ne­risch auf einem T-​Shirt die Le­bens­wei­se der Kin­der in der drit­ten Welt dar­zu­stel­len. Eine kri­ti­sche Be­ur­tei­lung des ei­ge­nen Kon­sum­ver­hal­tens war Be­stand­teil beim Test des Rot-​Kreuz-​Wis­sens.

    Im Be­reich So­zia­les En­ga­ge­ment war der Um­gang mit Be­hin­der­ten das Thema. Hier mußte ein Mensch-​är­ge­re-​dich-​nicht-​Spiel für Blin­de her­ge­stellt wer­den, das dann mit ver­bun­de­nen Augen selbst ge­tes­tet wurde. Im Be­reich Sport-​Spiel-​Frei­zeit waren Ge­schick­lich­keits­spie­le zu be­wäl­ti­gen. Ein theo­re­ti­scher und prak­ti­scher Test in Ers­ter Hilfe, bei dem sich die Teil­neh­mer ein­zeln und in der Grup­pe be­wäh­ren muß­ten, schloß die Auf­ga­ben­be­rei­che ab.

    Weiterlesen →